überspringe Navigation

Die hierzulande geschürten Ängste & Vorbehalte in Zusammenhang mit Integration & Zuwanderung erinnern mich an die Nachkriegsgesellschaft. Dort wurde in bester Tradition der Untergang des Abendlandes beschworen (ich frage mich übrigens wie lange es noch dauert, bis man Oswald Spengler wieder ausgräbt, oder ist das schon geschehen?). Ein Wahlplakat zur Bundestagswahl von der CDU/CSU anno der 1940er Jahre:

Advertisements

3 Comments

  1. Ein sehr schönes Bild. Dürfte ich fragen wo das herstammt?

  2. hab leider nicht notiert wie das buch hieß, aber das war ein band mit bundestagswahlplakaten aus der geschichte der brd. fands auch spannend. hier noch ein weiteres bild daraus.

  3. Schade. Ich hätte das Bild gerne zur Illustration für diesen Artikel verwendet: http://www.ieg-ego.eu/de/threads/crossroads/politische-raeume/politische-raumvorstellungen/vanessa-conze-abendland

    Da gehts auch darum wie die Union das Wort Abendland in der Frühzeit der Brd nutzte. Na ich werd mal nach einem Buch über Wahlplakte gucken.


You can comment this. Feel free to drop a word!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s