Skip navigation

was würde wohl passieren wenn deutschland aus der wm ausscheiden würde, sei es im achtel-, viertel-, halbfinale oder der vorrunde oder sei es ein verlorenes endspiel? die revolution geht weiter.

was passiert wenn es den sportlichen wettbewerb des fussballs nicht nur mit menschen sondern mit autos gäbe? das ganze würde dann „autoball“ genannt & es gäbe auch hier einen feinen wettbewerb um den besten?

Bildunterschrift: „Standardmäß begrüßt das Bundespolizei-Orchester die Fahrer und Zuschauer in der LanxessArena

„Mehr als 13.000 Menschen waren zur Autoballweltmeisterschaft in die Arena geströmt, die Mehrheit in den deutschen Nationalfarben gekleidet. […]

Zarella, der bereits zuvor auf die Pfiffe mit sportlichem Ehrgeiz reagiert hatte, stürmte auf das Auto seines Konkurrenten und ließ sich von den vereinzelten italienischen Fans in der Halle feiern. Der Rest der Veranstaltung endete in einem gellenden Pfeifkonzert. Da half auch keine Aufforderung des Moderatoren Matthias Opdenhövel, der das pfeifende deutsche Publikum aufforderte, den Sieg des Giovanni Zarella zu beklatschen, soviel Anstand müsse doch sein. Das Ende der Autoballweltmeisterschaft des Stefan Raab lässt aufmerksame Beobachterinnen und Beobachter erahnen, was passieren wird, wenn die deutsche Nationalmannschaft nicht Weltmeister werden sollte: Gellende Pfeifkonzerte würden noch eine der harmloseren Erscheinungen sein, die mit einer eventuellen Niederlage einhergehen könnten.

(quelle) via reflexion



Advertisements

You can comment this. Feel free to drop a word!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s