Skip navigation

Das Spannendste an einem Artikel sind manchmal die Reaktionen. Fand einige so gut, dass ich sie hier wiedergeben muss.

17.03.2010 21:21 Uhr: von Benjamin

Mir geht das alte Schubladendenken links vs. rechts auf den Keks. Ich kritisiere Israel, weil ich mich grundsätzlich auf seiten der Schwächeren stelle, wäre Israel der Schwächere Part, dann wäre ich auf Seiten Israels, klar… (Quelle)

Ein weiteres Schmankerl:

von Klaus B.:

Nur weil die anderen Opfergruppen nicht derart gezielt wie die Juden verfolgt und ermordet wurden, spricht ihnen das nicht das Recht ab, im selben Atemzug wie die Juden als Opfer genannt zu werden. Übrigens: Der Völkermord der Nazis war nicht nur ein Völkermord an anderen Völkern, sondern auch am eigenen Volk. Und das findet sich weder in „Shoa“ noch im Wort „Holocaust“ wieder. (Quelle)

Also doch: der Holocaust der Nazis an den Deutschen. Ach nee, es war ja der Bombenholocaust der Anglo-Amerikaner an den Deutschen. Irgendwie voll holo, ey.

Auslöser all dieser obigen Schreiberlinge ist eine Antwort von Alexander Hasgall auf eine Kolumne von Iris Hefets in der TAZ (die auf altermedia mit Beifall bedacht wurde).

Schöne Analyse über den Text von Iris Hefets gibts übrigens bei tw24.

Advertisements

You can comment this. Feel free to drop a word!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s