Skip navigation

weils so schön zum thema verschwörung passt & vermutlich auch in den nächsten jahren nicht an spannkraft verlieren wird: die 9/11 truther bewegung.

ne schöne folge bei southpark unter dem titel „scheiß paranoia“, in der eine kackwurst im pissoir mit den zusammengestürzten türmen in zusammenhang gebracht wird – „die wurst könnte dort platziert worden sein um vom 11. september abzulenken“. die folge bringt das krude strippenzieherdenken auf den punkt. für den judenhasser cartman wird anhand irgendwelcher zahlenspielchen klar wer der kopf hinter den anschlägen ist – kyle.

„man darf doch wohl noch hinterfragen was einem die medien erzählen.“ „es gibt beweise dafür dass das was die medien erzählen nicht der wahrheit entspricht.“ „wir müssen mut haben solche fragen zu stellen.“ „wir wissen alles & kontrollieren alles – wir sind allmächtig.“ „endlich wissen wir die wahrheit – als wären wir zum ersten mal erwacht.“

die lösung? das vermeintliche verschwörungskomplott ist keines, die 9/11 truther bewegung („We show that only insiders in the U.S. government possessed the means and opportunity to execute the attack.“ quelle) ist eine initiative der regierung um ihre vermeintliche allmachtsstellung zu sichern, das viertel der us-amerikanischen bevölkerung die an einen inside-job glauben ist einfach nur bescheuert…

zu sehen gibts die folge hier…

Advertisements

You can comment this. Feel free to drop a word!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s